Der Altstadt-Radlring wird umgesetzt

Der Altstadt-Radlring erhöht die Attraktivität der Stadt und unterstützt gleich vier Ziele der Münchner Stadtpolitik:

  1. Förderung des Radverkehrs
    Grundsatzbeschluss zur Förderung umweltfreundlicher Mobilitätsformen
  2. Vision Zero = Null Verkehrstote
    Sicherheit im Straßenverkehr, Verkehrssicherheitskonzept für München
  3. Gesunde Luft
    Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt München
  4. Weniger Lärm
    Lärmminderungsplanung der Landeshauptstadt München
Altstadt-Radlring

Im August 2017 hatten wir die Arbeit am Konzept für den Altstadt-Radlring zusammen mit dem ADFC-München begonnen. Damals konnten wir noch nicht ahnen, dass uns im Sommer 2019 die  Münchner*innen mit 160.000 Unterschriften für den Radentscheid unterstützen würden. Nach hunderten privater Abendstunden in akribischer Detailarbeit mit Conny Feyer und Andreas Schön könnt ihr sicher sein, dass wir nicht locker lassen werden bis der Ringschluss geschafft ist.

Das Konzept

Straßenschnitte (vorher – nachher)

Visualisierungen (vorher – nachher)

Informationsseite der Stadt

Den aktuellen Planungsstand zum Bürgerbegehren Altstadt-Radlring kannst Du auf muenchen.de einsehen

Die Vision

München entwickelt sich zum Mekka der modernen Mobilität und zu einer der schönsten Fahrradstädte der Welt. Das Potenzial ist da. Denn es gewinnen alle, wenn jeder das Fahrrad künftig selbstverständlich, stressfrei und mit Spaß als Alltagsverkehrsmittel nutzen kann.

Der Altstadt-Radlring anschaulich erklärt im MUCBOOK